Lieblingsmütze

Meine Freundin wollte eine schöne bunte warme Mütze! Wir sind dann bei der Wollsuche fündig geworden: Rico creative melange chunky Farbe Safran-Magenta!

Nadelspiel Größe 6 (da ich eher locker stricke); 72 Maschen angeschlagen (18 pro Nadel) und ein Bündchen im Rippenmuster gestrickt 2 rechts 2 links. Danach eine Reihe rechte Maschen, dabei mit Zunahme von 3 Maschen pro Nadel. D.h. 84 Maschen (21 pro Nadel) und Muster wie folgt: 1 rechts verschränkt 3 links. Bei der Abnahme: 1 re. verschr., 2 links zusammen li abstr., 1 links. Ein paar Runden später dann due 2 linken auf 1 linke reduzieren und dann die rechten zus. re. verschr. abstricken. Die letzten 8 Maschen (etwas mehr geht auch) einfach mit dem restlichen Faden und einer Wollnadel 2x auffädeln, zusammen fest ziehen und vernähen. 

Und schon gibt es keine kalten Ohren mehr!! Bei Fragen, einfach schreiben!

Liebe Grüße Eure Daria

Einhorn Gästehandtuch sticken

Hallo Ihr fleißigen an der Nadel!!!

Ich bin mal wieder an meinem persönlichen Happy Place!!! Dort geht es mir nicht nur extrem gut, ich habe auch noch Zeit und Ruhe und finde die Motivation für ganz bestimmte Projekte! Wie zum Beispiel meine Idee für ein Weihnachtsgeschenk für eine sehr liebe Freundin die ein Herz ❤ für Einhörner hat!

Es ist noch nicht ganz fertig! Ich tüftel mal weiter und präsentiere Euch das fertige Ergebnis!

An was arbeitet Ihr denn gerade?

 

 

Sonnige Samstags Grüße!

20161015_141904-640x360

Hallo Ihr Lieben!

 

Ich schicke Euch sonnige Grüße aus Augsburg!

Nach mega langer Woll-Pause bin ich zurück mit frischen Ideen und neuen Vorhaben! Uiuiui…

Heute erstmal 2 gerade eben eingetroffe Päcken öffnen (so viel zu den neuen Vorhaben – dazu sei gesagt, 2 stehen noch aus!) und jetzt Rohwolle bearbeiten!

Das heißt erstmal vom Stroh und grobem Dreck befreien und dann Fasern waschen und zum trocknen aufhängen!

Hier hab ich Rohwolle bom Salomon, ein 10 Jahre junges Alpaka – trotzdem wahnsinnig schön flauschig! Es ist nicht fettig wie Schafsfell, somit könnte man es direkt verspinnen. Mir ist es dennoch lieber, den Sand voher raus zu waschen und es dann zu kardieren und weiter zu verarbeiten.

Ich sach Euch sooo flauschig – macht schon jetzt Spaß damit zu arbeiten! Hier einen RIESEN Dank an die mega liebe Sara!!! Die mir eine unglaublich große Menge an Rohwolle geschenkt hat, in traumhaften Farben! (Alpaka und Lama) vielen lieben Dank! Zu dieser Wolle wird es immer wieder mal einen Beitrag geben, bis ich es komplett verarbeitet und daraus produziert habe! (Und ich hab da auch schon die ein oder andere coole Idee!)

Und was habt Ihr gerade so an Projekten auf der Nadel, im Kopf oder auf der Spule?

Liebe Grüße

Eure Daria

Seidenhase!


Ihr Lieben!

Ja es ist ruhig bei mir… spätestens ab April geht es wieder los mit bunten Berichten und Ideen für Euch! Im Moment ist einiges im Umbruch bei mir und ich habe noch ein bisschen was zum nacharbeiten!

Allerdings möchte ich Euch diesen wunderschönen Beitrag über Claire Metz nicht vorenthalten! Ich bin wirklich ein Mega Fan von Ihrer Wolle und die besonders liebevolle Art ihre geliebten Kaninchen gegenüber!!

Video von Seidenhase

 

 

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß es ist sehr ruhig bei mir. Wirklich viel Umbruch… Ab Ende März gibts e wieder bunte schöne Sachen zum stöbern und nachstricken!!! Bis dahin muss ich noch etwas nacharbeiten!

Aber ich habe etwas ganz tolles jetzt schon zum zeigen: Diese Wolle ist einzigartig!!  Ein wunderschönes Video das im ZDF lief über Claire Metz und ihre liebevoll gehaltenen Seidenhasen!! Ich glaube ich habe das ein oder andere Mal schon von der Traumwolle geschwärmt!!! Viel Spaß beim ansehen!

Wer neugierig geworden ist… hier gehts zu den Häschen Seidenhasen da könnt Ihr stöbern, lesen und natürlich shoppen! 😉

Eure Daria

 

 

Lebenszeichen!

Hallo Ihr Lieben!
Ja mich gibt es noch! Habe heute endlich mal meine Anfragen beantwortet und mag mich auch wieder hier zu Wort und Nadel melden!
Jetzt mal ‚Butter bei die Fische‘!
Erstmal es tut mir leiiid, das ich schon so lange nicht aktiv war! Viel Umbruch.. Und die liebe Arbeit ist momentan nicht ohne  (und das ist noch süß formuliert!)
Und zum anderen – ich habe schlichtweg nichts gestrickt! Habe mir dafür keine Zeit genommen – Stimmung wollte nicht aufkommen. Auch bin ich nich so happy über die Umsetzung meines Projekts ‚Täschchen‘! Das goldene Seidengarn ist deutlich dünner und ich tue mir noch schwer im Loslassen meiner ursprünglichen visuellen Vorstellung! Ja ich weiß es ist weder fertig noch gespannt…. aaaber Dari ist stark am zweifeln!
Ich hoffe Eure Nadeln klappern fröhlich und fleißig vor sich her!?

Wollfest Regensburg 2015

Hallo Ihr Lieben,

ich MUSS Euch von meinem gestrigen Ausflug erzählen, denn wir waren in Regensburg auf dem Wollfest! Toll toll toll!!  ‚Wir‘ -> waren Alex (Initiatorin und Organisatorin unserer dreier Gruppe), Angy und meine Wenigkeit; beide kenn ich durch die Strickgruppe Augsburg. So, nun jetzt wieder zum Wollfest und meinen Errungenschaften: Weiterlesen